KUNST IM KOMM

„peng!“

 

AUSLOBER / VERANSTALTER

KOMMkultur e.V.

 

WETTBEWERBSART

Der Wettbewerb ist ein offener Kunstwettbewerb.

Für die Auftaktveranstaltung werden 10 Künstler ausgewählt, die mit Ihren Konzepten und vorgestellten Arbeiten aus allen Bereichen der Bildenden Kunst (auch Installation, Video, Interventionen, Lichtprojektionen) für sich überzeugen und professionell auf vorgegebene Raumsituationen reagieren. Der Veranstalter legt Wert darauf, dass ein Teil der Kunstschaffenden aus der Region stammt. Die Jury besteht aus Mitgliedern des Vereins KOMMkultur e.V., den Geschäftsführern des KOMM, Künstlerinnen und Künstlern sowie kuratorischen Beratern.

 

BERATUNG

Nina Heptner

0151 423 0 4233

nina.heptner@komm-kultur.de

 

WETTBEWERBSANSCHRIFT

KOMM

Schweigerstr. 8, 38302 Wolfenbüttel

www.ausassewirdkomm.de

 

LEISTUNGEN VERANSTALTER

Transport- und Fahrtkosten werden vom Veranstalter übernommen.

Materialkosten können nach Absprache teilweise mitgetragen werden. Am Tag vor der Vernissage lädt der Veranstalter alle Kunstschaffenden zu einem gemeinsamen Künstleressen ein.

Die Ausstellung wird mit einer Vernissage eröffnet. Der Veranstalter kümmert sich um die professionelle Vermarktung, Öffentlichkeitsarbeit sowie Werbemittel wie Veranstaltungsflyer, Plakate, Einladungskarten.

Der Künstler/die Künstlerin ist für den reibungslosen, pünktlichen und sicheren Auf- und Abbau des Kunstwerkes/-projektes verantwortlich. Der Veranstalter kann, nach Absprache, Hilfspersonal zur Verfügung stellen.

Bei Bedarf kümmert sich der Veranstalter um kostenlose Unterkünfte in Privathaushalten.

 

KUNSTORTE

Der Veranstalter bietet für die Realisierung der Arbeiten konkrete

Orte, die hier bildlich vorgestellt werden. Eine Besichtigung der Lokation ist jederzeit möglich.

 

EINSENDUNGEN

Die Bewerbungen müssen bis spätestens 23. Juli 2015 über das

online Formular unter www.komm-kultur.de eingehen. Bewerbungen für mehrere Areale sind möglich. Die ausgewählten Künstler/innen werden bis 04. August 2015 schriftlich informiert und danach auf der Homepage veröffentlicht. Absagen werden nicht verschickt.

 

EIGENTUM UND SONSTIGES

Die ausgewählten Kunstwerke sind und bleiben Eigentum der/des jeweiligen Künstlers/Künstlerin.

 

Sollten Unterlagen postalisch eingereicht werden, können diese nur auf Kosten des Künstlers/der Künstlerin zurückgeschickt werden, wenn genügend Rückporto beigelegt wurde.

 

Alle weiteren Fragen regelt der Künstlervertrag.

 

BEWERBUNG

Einsendeschluss 23. Juli 2015

Detailliertere Konzepte können an nina.heptner@komm-kultur.de versendet werden.

KUNSTORTE